• News
  • April 2018: Obmannwechsel in der Kleinregion

April 2018: Obmannwechsel in der Kleinregion

Ing. Otto Strauss neuer Obmann der Kleinregion Ebreichsdorf.

Strauss will Lebensqualität der Region durch Energiewende und Nachhaltigkeit erhöhen.

Am 16.4.2018 wählte die Generalversammlung des Vereins der Kleinregion Ebreichsdorf mit einstimmigem Beschluss, den Ebreichsdorfer Stadtrat für Klima und Energie, Ing. Otto Strauss zum neuen Obmann. Der bisherige Obmann und Bürgermeister der Gemeinde Ebreichsdorf Wolfgang Kocevar hatte in den letzten Monaten zahlreiche neue beruflich Agenden übernommen und konnte daher nicht mehr ausreichend Zeit für diese ehrenamtliche Tätigkeit aufbringen.

Kocevar zu der Übergabe: „Es war mir eine Ehre, als Obmann für die Kleinregion tätig gewesen sein zu dürfen. Wir konnten während dieser Zeit viele interessante Projekte anstoßen - unter anderem die Produktion einer Freizeitkarte für die Region Ebreichsdorf, den „Regionalen Kompost“ oder den LED-Tausch in öffentlichen Gebäuden um nur einige zu nennen.

Mit dem einstimmig gewählten Nachfolger Otto Strauss hat die Kleinregion einen perfekten Obmann gefunden. Ich persönlich bleibe dem Verein als aktives Mitglied erhalten und werde Otto bei seiner Arbeit in unserer Region mit voller Kraft unterstützen!“

Otto Strauss bekräftigt im Rahmen der Übergabe: „Ich bedanke mich für das in mich gesetzte Vertrauen unserer Mitglieder. Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam viele Aktivitäten starten und Projekte umsetzen, die die Lebensqualität unserer Region weiter erhöhen werden. Dabei liegen mir vor allem die Mobilität, die Energiewende und eine nachhaltige Entwicklung am Herzen.“

Mag. Patrick Wagenhofer
Manager der Klima- und Energiemodellregion Kleinregion Ebreichsdorf

Kleinregion Ebreichsdorf
  • Persönliche Erreichbarkeit von Herrn Wagenhofer mittwochs von 14:00 Uhr – 17:00 Uhr im Rathaus Ebreichsdorf und gegen Terminvereinbarung

Kleinregion Ebreichsdorf